Impressum und Datenschutzerklärung

Rechtsanwalt und Notar
Dr. Eckhard Bax

Adresse Aegidientorplatz 2 B
30159 Hannover
Telefon +49 (0)511 47 55 77 0
Fax +49 (0)511 47 55 77 99
E-mail kanzlei(at)rae-bax.de
Internet www.rae-bax.de

Weitere Angaben nach §§ 5,6 TMG und Verbraucherhinweise
Die auf dieser Internetpräsenz vorgestellten Mitglieder der Kanzlei Bax
tragen die in der Bundesrepublik Deutschland verliehene Berufsbezeichnung
Rechtsanwalt bzw. Rechtsanwältin. Als Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen sind sie Mitglieder der

Rechtsanwaltskammer für den
Oberlandesgerichtsbezirk Celle
Bahnhofstraße 5
29221 Celle

Telefon: 05141/92 82-0
Fax: 05141/92 82-42
email: info(at)rakcelle.de

Für Rechtsanwälte bzw. Rechtsanwältinnen gelten folgende berufsrechtliche Vorschriften

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Standesregelung der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft (CCBE-Berufsregeln)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) [ersetzt für ab dem 01.07.2004 begonnene Mandate die Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung (BRAGO)]

Den Text dieser Vorschriften finden Sie auf dem Internetangebot der
Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK): www.brak.de.

Für Notare gelten folgende berufsrechtliche Vorschriften,
deren Text Sie über das Internetangebot der
Bundesnotarkammer (BNotK) www.bnotk.de abrufen können:

  • Bundesnotarordnung
  • Beurkundungsgesetz
  • Richtlinien der Notarkammern
  • Dienstordnung f. Notare
  • Kostenordnung
  • Europäischer Kodex des notariellen Standesrechts

Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt gemäß Art. 14 Abs. 1 Verordnung (EU) Nr. 524/2013 eine Seite zur Online-Streitbeilegung bereit. S.u. https://webgate.ec.europa.eu

Datenschutzerklärung

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des externen betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch den nachfolgend benannten Verantwortlichen:

Rechtsanwalt und Notar Dr. jur. Eckhard Bax
Aegidientorplatz 2B
30159 Hannover

Tel.: 0511 47 55 77 - 0
Fax: 0511 47 55 77 - 99
E-Mail: kanzlei(at)rae-bax.de
Web: https://kanzlei-bax.de

Der externe betriebliche Datenschutzbeauftragte des Verantworlichen ist:

Rechtsanwalt Frank-Michael Wolfgardt
Aegidientorplatz 2B
30159 Hannover

Tel.: +49 511 47 55 77 - 24
Fax: +49 511 47 55 77 - 824

E-Mail: dsb[at]rawolfgardt.de

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Vorgenannte personenbezogene Angaben - wie u.a. Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse - werden bei uns nur erfasst, wenn Sie von Ihnen bei der Kontaktaufnahme freiwillig gemacht werden.

Die von Ihren technischen Einrichtungen bei der Internetnutzung neben Ihren bewußten Eingaben zusätzlich übertragenen Daten (IP-Adresse der Hardware, Zeitstempel, abgefragte Bestandteile unserer Internetseite, übermittelter Abfrage- bzw. Antwortstatus usw.) werden in einem nach dem Stand der Internettechnik üblichen Umfang z.B. in Log-Dateien gespeichert. Diese Daten werden nur soweit und solange gespeichert, wie dies zur Gewährleistung der technischen Funktionen und technischen Sicherheit der Systeme erforderlich ist. Hiernach werden die genannten Daten in regelmäßigen zeitnahen Abständen gelöscht.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir vertraulich und ausschließlich im Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihrer Anfrage oder in Erfüllung gesetzlicher bzw. uns übertragener anwaltlicher oder notarieller Pflichten. Unbeschadet dessen

  • erfolgt eine Weitergabe oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte nicht und
  • Sie haben das Recht, eine uns erteilte Einwilligung in die Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten jederzeit uns gegenüber zu widerrufen.

Auf konkrete Anfrage informieren wir Sie, welche Daten wir über Ihre Person gespeichert haben.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt u.a. nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung und im Übrigen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) - c) und e) - f) DSGVO.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

Widerspruchsrecht

Soweit Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an den oben genannten Verantwortlichen.

Wenn Sie weitere Fragen hinsichtlich der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Übermittlung vertraulicher Daten

Sollten Sie uns per E-Mail oder über das Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht immer gewährleistet werden kann. E-Mails oder unverschlüsselt übertragene Formulardaten können technikbedingt von Dritten eingesehen werden.

Wir bitten Sie daher, uns vorläufig vertrauliche Nachrichten nur nach Rücksprache und ggf. fernmündlich, per Telefax oder per Post zukommen zu lassen.

Hinweis bei fristgebundenen Angelegenheiten

Bitte beachten Sie, dass Ihre per E-Mail oder über das Kontaktformular übermittelte Nachricht u.U. nicht sofort zur Kenntnis genommen werden kann. Bei etwa laufenden Fristen rufen Sie uns bitte an oder lassen Sie uns zu den gewöhnlichen Bürozeiten ein Telefax zukommen.